8. Spieltag Pool - 1. Mannschaft

8:1 für Herzogenaurach 1 8:1 für Herzogenaurach 1 BC ´97 Herzogenaruach

8. Spieltag in der Bezirksliga Franken Ost und der ABC Bamberg 2 ist zu Gast in Herzogenaurach.

Nur noch drei Spieltage und die Saison 2014/15 ist geschafft. Am 28.02.2015 fand im heimischen Verein die Begegnung gegen die Jungs aus Bamberg statt. Es war für die Mannschaft eine gute Gelegenheit, um sich warm zu spielen, für die Partie gegen den Tabellenzweiten Bad Staffelstein.

Die Gäste sind mit Markus Messingschlager, Christian Stöcklein, Wolfgang Dütsch und Johannes Kraus angetreten. Für uns gingen Thomas Dörfler, Florian Fischer, Jan Meyer und ich an den Start. Wir wollten von Anfang an Vollgas geben und ein kleines Zeichen setzen, wie es um unsere Aufstiegsavancen steht.

Aufstellung in der ersten Runde:

14/1: Thomas Dörfler - Markus Messingschlager
8-Ball Einzel: Florian Fischer - Christian Stöcklein
10-Ball Doppel Jan Meyer / Adrian Schug - Wolfgang Dütsch / Johannes Kraus

Thomas fühlte sich auf dem heimischen Tisch sichtlich wohl und zeigte eine solide Leistung. Ohne herausragendes Höchstbreak aber dafür mit beeindruckender Konstanz gewann er sein Match in der 6. Aufnahme mühelos.

Florian spielte ebenfalls frei auf und raste durch sein 8-Ball. Mit einem klaren 4:0 sorgte er für den ersten Punkt des Tages und setzte damit den Startschuss für uns andere.

Das 10-Ball Doppel fing etwas verhalten an und jedes Team hatte seine Chancen. Die bessere Verwertung hatten jedoch Jan und ich und wir konnten uns mit einem verdienten 4:1 durchsetzen.

Zwischenstand nach Runde eins 3:0


Aufstellung in der zweiten Runde:

8-Ball Einzel: Florian Fischer - Christian Stöcklein
9-Ball Einzel: Jan Meyer - Markus Messingschlager
9-Ball Doppel: Thomas Dörfler / Adrian Schug - Wolfgang Dütsch / Johannes Kraus

Ein Rematch im 8-Ball mit dem fast gleichen Bild. Flo war Lochstark und spielte seine Partien sicher zu Ende. Da Christian ihn nun allerdings ein klein wenig besser einschätzen konnte und vorsichtiger agierte als noch im ersten Satz, konnte er eine Partie für sich entscheiden. Endstand 4:1 für Flo.

Jan hatte im 9-Ball wenig Probleme. Er spielte ruhig und überlegt. Bis auf ein, zwei Kleinigkeiten, die ihm letztendlich ein Spiel gekostet haben, war es eine starke Partie von ihm, in der er sich 4:1 durchsetzen konnte.

Das Doppel war eine große Probe, einmal für mich, um meinen Queue nicht zu schrotten und einmal für Thomas, mich nicht nach jedem zweiten Ball zu Fragen, was ich mir denn dabei gedacht habe… Ich war leider etwas von der Rolle, hatte aber einen Bärenstarken Partner an der Seite, so dass Thomas quasi gegen drei Spieler das Doppel mit 4:1 für uns entschied.
Zwischenstand nach Runde zwei: 6:0


Aufstellung in der dritten Runde:

10-Ball Einzel: Thomas Dörfler - Wolfgang Dütsch
9-Ball Einzel: Florian Fischer - Johannes Kraus
8-Ball Doppel: Jan Meyer / Adrian Schug - Christian Stöcklein / Markus Messingschlager

Nachdem der Sieg bereits fest stand und es nun nur noch um die Höhe ging, konnten alle Beteiligten frei aufspielen.

Thomas behielt seine Topform und gewann sein Match gefahrlos mit 4:0 .

Flo lieferte sich das spannendste Match der dritten Runde und erkämpfte sich gegen einen stark aufspielenden J. Kraus einen 4:2 Sieg.

Im Doppel behielt auch ich leider meine Form aus der zweiten Runde bei und sorgte mit einigen unnötig verschossenen Bällen für Verblüffung. Die Gegner nutzten ihre Chancen sehr konsequent und ließen uns nur selten an den Tisch. Jan tat sein Möglichstes, konnte aber nur jeden zweiten Stoß Einfluss nehmen. Am Ende stand es 2:4 gegen uns und Bamberg hatte ihren Ehrenpunkt.

Endstand 8:1


Alles in allem war es ein schöner und schneller Spieltag und eine gelungene Generalprobe für das Saisonfinale zwischen Staffelstein und uns. Wir können nun mit einem starken 8:1 Sieg im Rücken zum Auswärtsspiel fahren. Vielen Dank an ABC Bamberg 2, es war eine schöne Saison mit euch und ein faires sportliches miteinander.

Euer
Schuggy

Gelesen 4121 mal